Veranstaltungsdetails

02.11.2019 - 14:00 Uhr / Schloss Gottorf / Schleswig

Rundgang durch die Weimar-Ausstellung

Die Sonderausstellung im Kreuzstall bringt Werke aus der Sammlung Bönsch mit Werken des eigenen Bestandes des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf zu einer hochaktuellen Schau zusammen. Sie greift die zentralen Themen der Weimarer Republik wie Kriegserfahrung und Revolution, rauschendes Nachtleben und soziales Elend, die Suche nach einer neuen Gesellschaft und nach neuen Formen der Kunst auf, widmet sich aber auch herausragenden Künstlerpersönlichkeiten wie George Grosz, Max Liebermann, Georg Tappert, Wenzel Hablik, Ernst Barlach und Käthe Kollwitz.


Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl; +49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online


Dauer: 60 min.


Kosten: 3 € zzgl. Eintritt

Zurück