Veranstaltungsdetails

27.10.2019 - 11:00 Uhr / Schloss Gottorf / Schleswig

Moorfunde und Moorleichen - Opferplätze aus der Eisenzeit

Warum haben Archäologen im Thorsberger und Nydamer Moor nur zerstörte eisenzeitlichen Waffen sowie Luxusgüter einer kriegerischen Elite gefunden? Dienen sie als stumme Zeugen im Moor? Und warum haben sich die ca. 2000 Jahre alten Moorleichen so gut erhalten ? Diesen und anderen Fragen geht die Führung durch die Eisenzeit auf den Grund.


Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl; +49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online


Dauer: 60 min.


Kosten: 3€ zzgl. Eintritt

Zurück