Moin Jobfinder

Wilhelm-Käber-Schule

Jugendlicher bedroht Mitschüler mit Messer

© Florian Sprenger

Hohenlockstedt (ots) – Am heutigen Morgen (13. Februar) hat ein Jugendlicher einen Klassenkameraden an einer Schule in Hohenlockstedt mit einem Messer bedroht. Die Polizei griff in die Situation ein und nahm den Beschuldigten schließlich mit.

Kurz vor 8 Uhr bedrohte ein 15-Jähriger einen 16-jährigen Mitschüler in einem Klassenraum mit einem Messer. Ein weiterer Schüler alarmierte die Polizei, die die Bedrohungslage beendete und dem Angreifer das Messer abnahm.

Hintergründe für die Tat dürften nach derzeitigen Erkenntnissen in der langjährigen persönlichen Beziehung zwischen Täter und Opfer zu suchen sein.

Der Geschädigte erlitt bei dem Vorfall eine leichte Verletzung.

Die Erziehungsberechtigten des 15- und des 16-Jährigen erhielten von dem Sachverhalt Kenntnis. Die Betreuung der unmittelbar Beteiligten sowie weiterer unter dem Eindruck des Vorfalls stehender Schüler erfolgte durch Fachleute und das Personal der Schule selbst.


Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.