Moin Jobfinder

Süß und gesund!

Schleudern der Sommertracht im Eekholter Bienenhaus mit den Wildpark-Imkern

 

An diesem Sonntag stehen die fleißigen Honigbienen im Mittelpunkt im Wildpark Eekholt. Foto: Wildpark Eekholt

Großenaspe (anz) – Am kommenden Sonntag, 14. Juli, ab 11 Uhr heißt das Motto im Wildpark Eekholt „Süß und gesund! Schleudern der Sommertracht im Bienenhaus mit den Wildpark-Imkern“.
An diesem Sonntag stehen im Wildpark die fleißigen Honigbienen im Mittelpunkt. Die fleißigste Nektarsammlerin ist die Honigbiene. Die Imker bezeichnen den während der Sommermonate zum Beispiel von Linden, Phacelia und Sonnenblumen zusammengetragenen Honig als „Sommertracht“. Der Begriff „Frühtracht“ bezeichnet dagegen den im Frühjahr von Obstblüten, Löwenzahn und Raps gesammelten Honig.
Unter Anleitung der erfahrenen Wildpark-Imker dürfen die Besucher mitmachen und helfen, den flüssigen, goldgelben Honig aus den Waben zu schleudern.
Es darf auch von der köstlichen Leckerei genascht werden. Honig ist ein unverfälschtes, gesundes Naturprodukt. Wir verdanken es dem sprichwörtlichen Fleiß der Bienen. Um Nektar für ein Kilogramm Honig zu sammeln, müssen die Bienen drei bis fünf Millionen Blüten anfliegen – eine Meisterleistung!
Besuchen und entdecken Sie auch die Ausstellung „Eekholter Bienenwelt“ im überdimensionalen Bienenkorb. Genießen Sie auch die in diesem Areal zahlreich blühenden, duftenden bienenfreundlichen Pflanzen und entspannen Sie im Sonnenschein auf einer Bank.
Der kreative Holzkünstler Tobias Pantwich, bekannt als der „Sägefisch“, zeigt ab 11 Uhr seine Künste mit Holz und Kettensäge. Lassen Sie sich von seinen interessanten Werken überraschen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Veranstaltungen