Moin Jobfinder

Holzunterstand brennt aus

Brandstiftung steht im Raum

Wilster (fs) - Schon wieder ist es in Wilster zu einem Feuer gekommen und wieder steht Brandstiftung im Raum. Um kurz nach 1 Uhr in der Nacht zum heutigen Ostermontag, 1. April, wurde die Freiwillige Feuerwehr Wilster in die Etatsrätin-Doos-Straße gegenüber des Colosseums gerufen. Der Feuerschein war bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte deutlich sichtbar. Zwei Wohnwagen, die sich am Brandherd befanden, konnten durch die Helfer weggezogen werden. Wie sich herausstellte, stand ein Holzunterstand des Privatgrundstücks in Flammen. Unter Atemschutz gelang es den Kräften, das Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen und eine größere Ausbreitung zu verhindern. Neben dem Holzunterstand kamen auch eine Laterne und eine Werbetafel zu Schaden. Die Beamten gehen zum jetzigen Zeitpunkt von Brandstiftung aus. Die Kriminalpolizei wurde noch in der Nacht an die Einsatzstelle gerufen, um Spuren zu sichern. Während des Brandausbruchs war das gegenüberliegende Colosseum gut besucht. Erst vor kurzem kam es in Wilster in der Neue Burger Straße zu einem größeren Brand, bei dem ein leerstehendes Gebäude komplett zerstört wurde. Fotos: Diekelmann/Sprenger 

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.