Moin Jobfinder

Einbrüche in Kitas

Polizei sucht Zeugen

Foto: Fotolia

Schmalfeld/Bimöhlen/Hartenholm (ots) - In der Nacht zu Freitag, 4./5. Juli, ist im Kreis Segeberg in mehrere Kindertagesstätten eingebrochen worden.
Schmalfeld - In der Schulstraße ist es zu einem Einbruch in eine Kindertagesstätte gekommen. Unbekannte betraten gewaltsam die Räumlichkeiten und durchsuchten diese. Augenscheinlich wurde kein Stehlgut erlangt. Ersten Ermittlungen zur Folge dürfte sich die Tat in der Zeit zwischen Donnerstag, 4. Juli, 12.30 Uhr, und Freitag, 5. Juli, 7 Uhr ereignet haben.
Bimöhlen - Im Kindergarten in der Hasenmoorer Straße ist es zu einem ähnlich gelagerten Einbruch gekommen. In der Zeit zwischen Donnerstag, 4. Juli, 17.30 Uhr, und Freitag, 5. Juli, 7.15 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten ein und dursuchten diese. Auch in diesem Fall wurde nach derzeitigem Sachstand nichts entwendet.
Hartenholm - In der Zeit zwischen Donnerstag, 4. Juli, 21.15 Uhr, und Freitag, 5. Juli, 6.30 Uhr , entwendeten Unbekannte Bargeld im unteren zweistelligem Bereich, nachdem sie zuvor in die Räume der Kindertagesstätte in der Fuhlenrüer Straße eindrangen.
Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat in allen drei Fällen die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Taten geben können. Aufgrund des Tatzeitraums kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04551 884-0 entgegen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Veranstaltungen