Bildergalerien

Für Ihre Privatsphäre

Falls Sie sich nicht in der Bilder-Galerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an jahn@(*** please remove ***)moinmoin.de und das betreffende Bildmaterial wird kurzfristig entfernt. (Datenschutz)

Ball des Sports in Neumünster


Neumünster (kle) – Auf dem 41. vom Kreissportverband Neumünster veranstalteten Ball des Sports, feierten 3900 Gäste in den festlich geschmückten Holstenhallen ein glamouröses Fest. „Der Ball des Sports“ ist zweifelsohne einer der Höhepunkte im Veranstaltungskalender unserer Stadt. 40 hinter uns liegende Bälle beweisen, dass es eine lange und gute Tradition ist, dem Sport mit seinen Aktiven, die notwendige Anerkennung entgegen zu bringen“, so Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger in ihrem Grußwort. Ein Dank für ihren großen Einsatz ging vom Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras an die Verantwortlichen des Kreissportverbandes Neumünster, den zahlreichen Helfern, Sponsoren und Aktiven. Als 1. Vorsitzende des KSV Neumünster, fand Ute Freund treffende und lobende Worte, zur Zusammenarbeit mit der Politik, Verwaltung, der regionalen Wirtschaft und Sportvereine. Der Höhepunkt des Abends war dann um 22.30 Uhr die Ehrung der Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften. Das Badminton mit zwei Titel der Abräumer des Abends war, kam nicht überraschend. Der Erfolg von Jürk Sander vom SVT Neumünster (Kegeln) in der Herrenkonkurrenz, dann aber schon. Nach der Ehrung feierten die Gäste das Großereignis bis in die frühen Morgenstunden. Es war die gelungene Kombination aus Sport, Musik, Show und Tanz. Sportler des Jahres 2018: Sportlerinnen 1. Stine Küspert (Badminton /Blau-Weiß Wittorf), 2. Nele Siegmeier (Triathlon/Tri-Team, 3. Emily Kern (Karate/Gesundheits- und Rehasport) Sportler 1.Jürk Sander (Kegeln/SV Tungendorf, 2. Bjarne Geiss ( Badmintion/Blau-Weiss Wittorf), 3. Manfred Ehlers (Schießen/Schützenverein Neumünster) Mannschaften 1. Blau-Weiss Wittorf (Badminton Bundesliga) 2. Die Roten Hosen (SC Gut Heil Neumünster) 3. SG Wift (Männer Handball-Oberliga).
Text/Fotos: Klebenow

Zurück zur Auswahl