Bildergalerien

Für Ihre Privatsphäre

Falls Sie sich nicht in der Bilder-Galerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an jahn@(*** please remove ***)moinmoin.de und das betreffende Bildmaterial wird kurzfristig entfernt. (Datenschutz)

Lenge leve Kong Freddy!


Bad Bramstedt (usp) - Um 17.40 Uhr fiel am gestrigen Dienstag, 14. Juni, beim Schießen der Vogelschützengilde von 1695 der Vogel von der Stange. Als nach dem üblichen Spannungsbogen rund eine Stunde später der Name fiel, waren selbst alterprobte Schützen „von den Socken“. Freddy Meholm, der Vater von König Dag von 2010, wurde neuer König. Das Außergewöhnliche ist, dass Freddy Meholm Norweger ist und auch in dem Land lebt. Gleichwohl ist er Mitglied der Schützengilde. „Als ich 2010 König wurde und meine Königsreise mit dem Vorstand in mein Heimatland machte, bekam mein Vater den ersten unmittelbaren Kontakt“, erklärt sein Sohn Dag. Dabei sei er Mitglied geworden und reist seitdem jedes Jahr zum Fest der Vogelschützen.
Text/Fotos: Straehler-Pohl

Zurück zur Auswahl