Tolle Aktionen beim Frühlingsfest!

Der bvv lädt am 24. März zum Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag ein.

Am 24. März ist wieder Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag in Bad Bramstedt. Alle hoffen natürlich auf gutes Wetter. Denn dann macht ein Stopp im Straßencafé noch viel mehr Spaß. Foto: bvv

Ein Blickfang: Im Landweg und im Maienbeeck sind wieder Old- und Youngtimer zu bewundern. Foto: Otto

Tolle Aktionen: Im Maienbeeck sorgen Mittelalter-Tänze für eine sehenswerte Abwechslung. Foto: Kruse

Bad Bramstedt (anz/hot) –  Der Bürger- und Verkehrsverein Bad Bramstedt und Umgebung (bvv) lädt am Sonntag, 24. März, zwischen 11 und 17 Uhr ein zu seinem beliebten Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag – dieses Jahr bereits zum 22. Mal.
Zur Fußgängerzone und Oldtimer-Meile werden dieses Jahr wieder der Landweg (ab der Kirchenkreuzung bis zur Kieler Straße) und der Maienbeeck (ab der Kirchenkreuzung bis zur Rosenstaße). Entsprechende Umleitungen sind für Anlieger und auswärtige Autofahrer ausgeschildert. Der Maienbeeck wird bereits ab 8 Uhr gesperrt (Zufahrt zur Bäckerei ist bis 10.30 Uhr möglich), für die Umleitung wird die Einbahnstraßen-Regelung in der Rosentraße (West) aufgehoben. Alle Anlieger werden gebeten, ihre Autos (und Besucher-Autos) bis spätestens 8 Uhr zu entfernen, um einen reibungslosen Verkehrsfluss zu gewährleisten.
Die Besitzer von Old– und Youngtimern aus der Region wurden vom bvv zum alljährlichen Treffen im Landweg und Maienbeeck eingeladen. Der ehemalige Speedway-Weltmeister Egon Müller wird wieder durch die Oldtimer-Meilen gehen und in seiner unterhaltsamen Art die Oldtimer und dessen Besitzer vorstellen.
Im Landweg, Maienbeeck, Kirchenbleeck und Bleeck werden außerdem rund 35 Stände verschiedenster Firmen, Vereine und Institutionen aufgebaut sein. Viele Stände sind wie immer dabei, wie zum Beispiel das beliebte Kinderkarussell, Busreisen-Veranstalter, Autohäuser und der Frühlingsdeko– und Wein-Stand. Verschiedene Beköstigungs-Stände bieten leckere Speisen und Getränke an.
Weiterhin hält der bvv diese Programmpunkte bereit, die bei den Besuchern für Aufmerksamkeit sorgen: Der Spielmannszug Kellinghusen „Freiweg“ wird ab 13.30 Uhr und 15.30 Uhr durch die Straßen marschieren, die Tänzerinnen von „Jazz for fun“ (TC Roland) werden ab 12.15 Uhr im Maienbeeck und 13.15 Uhr im Landweg bei den Oldtimern tanzen, und der beliebte bvv-Kinder-Treckerzug wird während der gesamten Veranstaltung Kinder durch die Innenstadt fahren.
Jürgen Knoop, der bei diesem  Frühlingsfest aufgrund seines wohlverdienten Ruhestands zum letzten Mal Projektleiter einer bvv-Veranstaltung ist, informiert: „Im Maienbeeck wird wie vergangenes Jahr ein Mittelalter-Lager aufgebaut, wo um 13 und 15 Uhr Mittelalter-Tänze aufgeführt werden. Vor der „Bleeck-Bude“ (Tauschhaus) am Kirchenbleeck wird der Martin-Meiners-Förderverein anlässlich des Weltwassertags informieren und Tipps geben, wie jeder ganz einfach und jeden Tag auf viel Plastik verzichten kann. Und auf der Bleeck-Veranstaltungsfläche wird die Freiwillige Feuerwehr Bad Bramstedt dieses Jahr zusammen mit den Wehren aus dem Amt Bad Bramstedt-Land mit spannenden Aktionen Leben in die Bude bringen.“   
Fast alle Geschäfte in der Innenstadt werden aus Anlass des Frühlingsfestes am verkaufsoffenen Sonntag teilnehmen und haben (wegen gesetzlicher Vorgaben) erst ab 12 geöffnet. Bis 17 Uhr kann man in den Geschäften und bei den Außenständen beim Stadtbummel stöbern und einen gut gelaunten Sonntag mit vielen Aktionen, Spielen und Angeboten verbringen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2019 13