Sichtbares Zeichen:

SPD: Das Jugendcafé wächst aus dem Boden.

Bad Bramstedt (anz) – Hinter dem Bad Bramstedter Schloss türmen sich Baumaterialien und Baufahrzeuge geben sich ein Stelldichein. Nach Monaten des Wartens geht es jetzt endlich los: Das neue Jugendcafe wächst aus dem Boden. Tieflader rollen an, Kräne heben die Wände an ihren Platz. Nach nur wenigen Stunden ist das Gebäude deutlich erkennbar.
Die Bad Bramstedter Sozialdemokraten freuen sich über diese gute Nachricht und hoffen, dass das Café spätestens bis zum Musikfest ganz fertig wird.
Pressesprecher Jan-Uwe Schadendorf: „Wenn die Jugend Europas sich hier trifft, ist die Schlosswiese ein zentraler Punkt und für die Gäste wird sie durch das Jugendcafé deutlich schöner. Wir freuen uns sehr drauf.“ Foto: Jan-Uwe Schadendorf

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken