Schwerer Verkehrsunfall:

Pritschenwagen fuhr auf Pkw auf+++38-jährige Autofahrerin verletzte sich schwer

Foto: Fotolia

Hasenmoor (ots) - Am vergangenen Freitag, 26. Juni, ist es auf der B 206 in Hasenmoor zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 38-jährige Setherin befuhr um 14.30 Uhr mit ihrem Ford die Bundesstraße in Richtung Bad Bramstedt. Hinter ihr fuhr ein 44-jähriger Quickborner mit seinem Pritschenwagen der Marke Mitsubishi. Während die 38-jährige Fahrzeugführerin ihre Geschwindigkeit verringerte, bemerkte der Quickborner aus noch ungeklärter Ursache die Abbremsung zu spät und fuhr auf. Durch den Unfall geriet der Ford Focus ins Schleudern und rutschte in den Graben. Die Setherin verletzte sich schwer und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Quickborner Fahrzeugführer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Ersten Schätzungen zufolge dürfte die Schadenshöhe für beide Fahrzeuge bei etwa 10.000 Euro liegen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2020 6

  • Erfolgreiche Unternehmen Anzeiger

    Erfolgreiche Unternehmen Anzeiger 2019 19

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------