Hochwasser: Stadt sperrt Bereiche an den Auen

Sturm und Regen sorgen auch in Bad Bramstedt für Einschränkungen

Rad- und Wanderwege sowie die Wiesen bei der Schlossbrücke sind völlig überschwemmt. Umwege über die Straße Sommerland oder durch die Innenstadt sind zu empfehlen. (Foto: Domberg)

Bad Bramstedt (tc) – Der Sturm und der Regen haben auch in Bad Bramstedt Spuren hinterlassen: Der städtische Bauhof sperrt aus Gründen der öffentlichen Sicherheit Wanderwege an der Hudau, Osterau, Bramau und Schmalfelder Au. „Im Bereich der überfluteten Flächen besteht die Gefahr von der Strömung erfasst zu werden“, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Die Pegelstände der Gewässer würden kontinuierlich von der Ordnungsbehörde der Stadt und der Freiwilliigen Feuerwehr beobachtet.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Wohnträume

    Wohnträume 2020 12

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2020 6

  • Erfolgreiche Unternehmen Anzeiger

    Erfolgreiche Unternehmen Anzeiger 2019 19

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------