Moin Jobfinder

Gartenlaube brannte

Einsatzstelle wurde an die Kriminalpolizei übergeben

© Sven Winter/Freiwillige Feuerwehr Itzehoe

Itzehoe (anz) – Am frühen Freitagmorgen (26. Januar) um 4.08 Uhr wurde die Feuerwehr Itzehoe erneut in eine Kleingartenanlage an der Straße Alte Landstraße alarmiert. Anrufer meldeten einen deutlichen Feuerschein. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehrkräfte bestätigte die Polizei eine in Vollbrand stehende Gartenlaube.

An der Einsatzstelle wurde ein handgeführtes Strahlrohr zur Brandbekämpfung, unter Atemschutz eingesetzt und das Feuer gelöscht. Für die Nachlöscharbeiten wurde ein zweiter Atemschutz eingesetzt, welcher die Laube teilweise einreißen musste. Leider konnte die Gartenlaube trotz des schnellen und routinierten Eingreifen der Einsatzkräfte nicht vor einem Totalverlust bewahrt werden.

Die Einsatzstelle wurde nach Abschluss der Löscharbeiten an die Kriminalpolizei übergeben und anschließend die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.