Moin Jobfinder

Fleißige Bienen – der erste Honig ist da!

An Pfingsten dreht sich im Wildpark Eekholt alles um die fleißigen Honigbienen.

Am Pfingstmontag ist auch „Die Sägebiene“ Steffi Weilkiens als Holzkünstlerin zu bestaunen. Foto: Steffi Weilkiens

Großenaspe (anz) – „Fleißige Bienen – der erste Honig ist da!“ heißt das Motto am Pfingstsonntag, 19. Mai, und Pfingstmontag, 20. Mai, jeweils ab 11 Uhr, im Wildpark Eekholt.
An diesem Wochenende stehen die fleißigen Honigbienen im Mittelpunkt, die im Bienenhaus des Wildparks zu erleben sind. Die Besucher erhalten anschauliche Einblicke in die Lebensweise der Bienen, die in dieser Jahreszeit unermüdlich den Blütennektar sammeln. Auch über Aktuelles zum Thema „Rückgang der Insekten“ und über helfende Maßnahmen wird informiert. Unter Anleitung der Wildparkimker können die Besucher helfen, den süßen Honig aus den Waben zu schleudern. Probieren Sie einmal den frischen, leckeren Honig!
Die Pollen sind die Grundlage unseres gesunden Honigs. Für die Bienen selbst sind diese eine unverzichtbare Nahrungsquelle und für die Aufzucht und den Fortbestand des Bienenvolkes notwendig. Ein Bienenvolk benötigt über 30 Kilogramm Pollen pro Jahr, was mehr als 1.500.000 Sammelflüge ausmacht. In Deutschland leben rund 500 Bienenarten, weltweit fast 20.000. Die Honigbiene als sehr fleißige Honigsammlerin ist die bekannteste unter ihnen.
Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag zeigt „Der Sägefisch“, Tobias Pantwich, ab 11 Uhr seine Holzkünste, und am Pfingstmontag ist auch „Die Sägebiene“ Steffi Weilkiens als Holzkünstlerin zu bestaunen. Es ist faszinierend, wie aus einem einfachen Stück Holz kleine oder große Kunstwerke geschaffen werden. Fragen und Gespräche zu den Arbeiten sind willkommen.
Besuchen Sie auch die Ausstellung „Eekholter Bienenwelt“, die spannende Informationen und Aktionen bereithält. Der überdimensionale, begehbare Bienenkorb spricht mit seinen interaktiven Erlebniswelten wie Fotowand, Sound- und Multimediainstallationen besonders die jungen Gäste an. Erfreuen Sie sich an den öffentlichen Fütterungen und dem Tiernachwuchs. Die munteren Skuddenlämmer und Zicklein sind wie stets die Lieblingstiere der Kinder. Die falknerischen Flugvorführungen finden täglich, außer bei Regen, um 11.30, 14 und 16 Uhr auf der Flugwiese statt.


Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Veranstaltungen