Feuer in Grundschule

Am späten Montagabend war in der Oelixdorfer Grundschule am Störtal ein Feuer ausgebrochen

Die Einsatzkräfte mussten das Dach öffnen, um das Feuer zu bekämpfen. (Foto: Sprenger)

Oelixdorf (fs) – In der Grundschule in Oelixdorf ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Eine Passantin hatte den Brand gegen 21 Uhr gemeldet, nachdem sie eine starke Rauchentwicklung bemerkt hatte. Als die ersten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Oelixdorf an der Einsatzstelle eintrafen, hatte sich das Feuer bereits auf das Gebäude ausgebreitet. Umgehend wurde die Freiwillige Feuerwehr Itzehoe an den Einsatzort alarmiert. Mit Hilfe der Drehleiter konnte der Dachbereich geöffnet und somit die lodernden Flammen bekämpft werden. An dem Schulgebäude entstand erheblicher Sachschaden, so die Polizei. Zur Brandursache konnten bisher noch keine Angaben gemacht werden. Möglicherweise habe ein Papiercontainer Feuer gefangen, welches sich auf das Schulgebäude ausbreitete. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2020 6

  • Erfolgreiche Unternehmen Anzeiger

    Erfolgreiche Unternehmen Anzeiger 2019 19

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------