Chancen und Gefahren von Online-Spielen

Erziehungs- und Familienberatung bietet Online-Veranstaltung an

Henstedt-Ulzburg/Kreis Segeberg (anz) - In der aktuellen Corona-Situation werden Online-Spiele noch mehr als sowieso schon von Kindern und Jugendlichen genutzt. In dieser Situation machen sich Eltern, aber auch Lehrende Gedanken, wieviel Spielkonsum akzeptabel ist. Am Donnerstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr findet zu diesem Thema die Online-Veranstaltung „Chancen und Gefahren von Onlinespielen“ der Erziehungs- und Familienberatung der Therapiehilfe statt. Interessierte melden sich an unter  04193 966450 oder per E-Mail unter info@(*** please remove ***)sozialeberatung-henstedt-ulzburg.de. Die weiteren Informationen für die kostenlose Teilnahme werden dann mitgeteilt. Für die Teilnahme wird eine Internetverbindung und ein Smartphone, Tablet oder ein PC benötigt. Eltern können in der Veranstaltung per Chat Fragen stellen, die dann gleich besprochen werden.

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Wohnträume

    Wohnträume 2020 38

  • Erfolgreiche Unternehmen Anzeiger

    Erfolgreiche Unternehmen Anzeiger 2019 19