Blut spenden in Kellinghusen

Neue Blutreserven werden dringend gebraucht

© Pixabay

Kellinghusen (anz) – Der nächste Blutspendetermin findet am Mittwoch, den 25. Januar, von 16 bis 19:30 Uhr in der Grundschule (Otto-Ralfs-Str.) statt.

Um einen größeren Andrang zu vermeiden, ist eine Terminreservierung erforderlich. Den Link und weitere Informationen finden die Spendenwilligen unter www.drk-kellinghusen.de.

Der Ortsverein Kellinghusen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bittet um eine rege Beteiligung der Bürger. Neue Blutreserven werden dringend gebraucht. Durch Blutspenden kann man nicht nur zum Lebensretter werden, sondern sorgt auch für die eigene Gefahr vor.

Wer Blut spenden will, muss zwischen 18 und 72 Jahren alt sein (Erstspender sollten nicht älter als 65 Jahre sein) und mindestens 50 Kilogramm wiegen. Vor jeder Spende steht die Messung des Hämoglobin-Wertes (Blutfarbstoff). Das Hämoglobin enthält das lebensnotwendige Spurenelement Eisen.

Nach dem Blutspenden stellen die Damen vom DRK-Ortsverein wieder ein schmackhaftes Buffet bereit.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken