29-Jähriger verstirbt durch Brand eines Aufsitzrasenmähers

Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen

Foto: Fotolia

Wiemersdorf/Am Eichenhof (ots) - Ein tragisches Unglück: Am Freitag, 7. Juni, brannte in Wiemersdorf gegen 17.40 Uhr ein Aufsitzrasenmäher. Der 29-jährige Fahrer des Rasenmähers konnte das Fahrzeug aufgrund einer körperlichen Behinderung nicht verlassen und erlitt durch den Brand schwerste Verbrennungen, bevor Ersthelfer eingreifen konnten. Er wurde in einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik gebracht. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33

  • Erfolgreiche Unternehmen Anzeiger

    Erfolgreiche Unternehmen Anzeiger 2019 19

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2019 13