Coronavirus: 24 Neuinfektionen im Kreis Segeberg

Zwei weitere Menschen an oder mit Corona verstorben.

Kreis Segeberg (anz) - Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag insgesamt 24 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Darunter sind acht Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter. Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 3.675.
Wieder als genesen gelten 2.996 Menschen. Aktuell sind 578 Personen mit Corona infiziert.
In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 1.798 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 8.672.
41 Personen werden in einer Klinik versorgt, davon sechs auf einer Intensivstation. Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 im Kreis Segeberg hat sich seit der gestrigen Meldung um zwei auf nun 101 erhöht. Verstorben sind ein 86-jähriger Mann aus der Seniorenresidenz Großenaspe sowie eine 86 Jahre alte Frau aus dem Altenpflegeheim Bergheim in Boostedt. Die aktuell gültige Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Segeberg beträgt laut RKI 104,6.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken