Die FDP Itzehoe hat gewählt

Neuer Vorsitzender des Ortsverbands

Itzehoe (anz) – Vergangene Woche hat der langjährige Ortsverbandsvorsitzende Thomas Wudtke sein Amt an den langjährigen Fraktionsvorsitzenden der FDP in der Itzehoer Ratsversammlung, Jörn Michaelsen, abgegeben.
„Es ist mir eine große Freude, in dieser schwierigen Zeit die Ämter des Parteivorsitzenden und des Fraktionsvorsitzenden in einer Person zu vereinen, um bestmöglich liberale Politik in Itzehoe machen zu können”, sagte Michaelsen. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Svenja Schieritz gewählt.
Weitere Mitglieder des neu gewählten Vorstandes sind der Ausschussvorsitzende des Bildungsausschusses, Bernd Wiggers (Schatzmeister), sowie der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Steinburg, Johann Wudtke (Beisitzer und Vertreter der JuLis), und als Kassenwart Ratsherr Jörg Främke.
„Aufgabe der Kommunalpolitik ist es, nah am Bürger Politik zu gestalten, dessen Ideen, Wünsche und Gedanken aufzunehmen und diesen eine Stimme zu verschaffen. Damit wird eine Schnittstelle zwischen der Kommunalpolitik und den Parlamenten in Kiel und Berlin geschaffen. Mit dem neuen Team hat sich die FDP Itzehoe politisch und altersmäßig breit aufgestellt. Dadurch entstand eine Mischung aus Erfahrungen und neuen Gedanken, in der sich viele politische Ideen und unterschiedliche Altersgruppen wiederfinden können”, so Pressesprecher Johann Wudtke.

  • Wohnträume

    Wohnträume 2022 12

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2022 5

  • Erfolgreiche Unternehmen Süd

    Erfolgreiche Unternehmen Süd 2021 24

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken